Feinstaub

Bericht des Umweltbundesamtes zur Luftqualität 2016 veröffentlicht

Auch 2016 wurden an mehreren Messstationen in Deutschland die Werte für Feinstaub (PM10 und PM2,5), Stickstoffdioxid (NO2) sowie Ozon (O3) überschritten.

DUH möchte in elf Großstädten Fahrverbote für schmutzige Dieselfahrzeuge auf dem Klageweg durchsetzen

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. möchte in elf Großstädten Fahrverbote für schmutzige Dieselfahrzeuge auf dem Klageweg durchsetzen.

Feinstaub kann sich negativ auf das Gehirn auswirken

Ist man über lange Zeit feinstaubbelasteter Luft ausgesetzt, kann das die Gehirnstruktur nachhaltig schädigen.

Feinstaub

Feinstaub stellt eine ernst zu nehmende Gefährdung unserer Gesundheit dar, die noch immer unterschätzt wird.

Bereits unterhalb der festgeschriebenen Grenzwerte kann Feinstaubexposition zu erhöhtem Herzinfarkt-Risiko führen

In elf teilnehmenden Bevölkerungsgruppen aus Finnland, Schweden, Dänemark, Italien und Deutschland wurde nun der Zusammenhang von Feinstaubbelastung und Herz-Kreislauf-Erkrankungen ermittelt, mit dem

Straßenverkehr kann krank machen

Personen, die an stark befahrenen Straßen wohnen, leiden öfter an einer Verkalkung der Herzkranzgefäße, wodurch das Risiko für einen Herzinfarkt und einen Schlaganfall ansteigt.

Wem dient die Umweltzone?

Mit dem Anspruch, eine gute Luftqualität zu gewährleisten, hat die Europäische Union 1996 die sog.

Inhalt abgleichen