Biologie

US-Bundesstaat Kalifornien stuft Glyphosat ab Juli als potentiell krebsauslösend ein

Die kalifornische Behörde für Gesundheit und Umwelt setzt das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat auf die Liste potentiell krebserregender Chemikalien.

Zu Ostern: Bio-Eier

Vergleich konventioneller Eier mit Bio-Eiern, von Wissenschaftlern der Universität Hohenheim:

Bericht des Umweltbundesamtes zur Luftqualität 2016 veröffentlicht

Auch 2016 wurden an mehreren Messstationen in Deutschland die Werte für Feinstaub (PM10 und PM2,5), Stickstoffdioxid (NO2) sowie Ozon (O3) überschritten.

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Phytopathologie

Ausschreibung

Im Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) in der

Gülle belastet weiter das Grundwasser

Die immer noch deutlich zu hohen Stickstoffüberschüsse landwirtschaftlich genutzter Böden entstehen, wenn mehr gedüngt als von den Pflanzen entzogen wird.

Lyme-Borreliose durch Mückenstich?

Senckenberg-Wissenschaftler haben erstmalig Borrelien in deutschen Stechmücken nachgewiesen.

Zikavirus, aktuelle Informationen

Zika-Viren: Welche Sorgen sind begründet?

MOOC zum Klimawandel

Das Deutsche Klimakonsortium (DKK) bietet ab 9. Mai einen neuen MOOC (Massive Open Online Course) zum Thema Klimawandel an.

Auswertung der Stickstoffdioxidwerte; Stand: Dezember 2015

Für den Schutz der menschlichen Gesundheit wurde ein Jahresgrenzwert von 40 µg/m³ im Jahresmittel festgelegt, der seit 2010 einzuhalten ist.

Erneuerbare Energien: Jahresauswertung 2015

Im Jahr 2015 wurde ein Exportüberschuss von ca. 48 TWh erzielt, was einen neuen Rekord darstellt und Einnahmen im Wert von 1,6 Mrd. Euro entspricht.

Inhalt abgleichen