Biologie

Zwei Drittel der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen könnten durch Aufforstung gebunden werden

Forscher der ETH Zürich haben ermittelt, dass die Erde mit rund 4,4 Milliarden Hektar Wald bedeckt sein könnte.
Aktuell sind es 2,8 Milliarden Hektar.

Biologie.de unterstützt Stellungnahme der Scientists4future

Zurzeit demonstrieren regelmäßig viele junge Menschen für Klimaschutz und den Er­halt unserer natürlichen Lebensgrundlagen.

Die Luftverschmutzung in Europa gefährdet Gesundheit und Leben

Im aktuellen Bericht, basierend auf den Messungen an 2 500 Überwachungsstationen im Jahr 2016 informiert die Europäische Umweltagentur (EUA) über die nach wie vor zu hohe Luftverschmutzung in Europa.

Was kosten unsere Lebensmittel wirklich?

Um wieviel Prozent wären unsere Lebensmittel teurer, wenn wir die externen Kosten - Stickstoff, Treibhausgas-Emissionen und Energieverbrauch - mitbezahlen müssten?

We are still in - Koalition für das Pariser Klimaschutzabkommen in den USA

Mit inzwischen mehr als 3500 Mitgliedern - Städte, Bundesstaaten, Hochschulen und Firmen - engagiert sich das Bündnis für die Klimaziele, die unter Obama festgelegt wurden.

Alternative Pflanzen zur Biogasproduktion

Durch die aktuellen Förderbedingungen werden zunehmend kleine Biogasanlagen, die mindestens einen Anteil von 80% an Gülle einsetzen, gebaut.

Schöne Übersicht der bei uns heimischen Bienen und Hummeln

Auf den Seiten des Botanischen Garten Münchens finden Sie eine informative Übersicht der heimischen Bienen und Hummeln.

Datenbank aller Gletscher: das Randolph Glacier Inventory

Erstmals wurden in einer Datenbank alle 198 000 Gletscher der Erde erfasst.

Inhalt abgleichen